VfB Schuby von 1952 e.V.

 
VfB Schuby    *    Putjeredder 2    *    24850 Schuby    *    ( + 49 ( 4621 ) 4 18 42
 

          VEREIN

SPARTEN

   Trainingsplan
   Allgemeinsport
   Fußball
   Jugendfußball
   Schützen 
   Turnen
     
   
   
   
 

         

     
   
   
 

 

 

 

 

Schüler- und Kindergruppenturniade 2010

 

Am ersten Novemberwochenende war es wieder soweit. Für einige Mädchen aus Schuby stand die Schüler- und Kindergruppenturniade auf dem Programm. Diesmal wurde die Turniade vom TSV Harrislee in Zusammenarbeit mit der Turnerjugend Schleswig-Holstein veranstaltet. Und so reisten am Freitag, den 05.11.2010 gegen 17:00 Uhr die zahlreichen Mädchen und Betreuerinnen in Harrislee an. Die uns in der Zentralschule Harrislee zugewiesenen Klassenräume verwandelten sich dann in gemütliche Schlaflager für 13 bzw. 15 Personen.

Erstes Treffen aller Vereine folgte um 20:00 Uhr in der Sporthalle. Nach der allgemeinen Begrüßung wurden die Vereine in vier Gruppen aufgeteilt. In der ersten Gruppe hatten die Mädchen die Möglichkeit unter der Leitung von Sylvia Witte vom TSV Busdorf-Friedichsberg erste Erfahrungen in der Akrobatik zu sammeln. Unter Anleitung wurden hier kleine Menschenpyramiden geturnt. In der zweiten Gruppe übten Jugendliche des TSV Harrislee einen Tanz ein, der am Sonntag zum Abschluss der Matinee mit allen teilnehmenden Kinder/Jugendlichen gezeigt werden sollten. Rope-Skipping wurde in der dritten Gruppe angeboten. Hier könnten verschiedene Varianten des Seilspringens ausprobiert werden.

Turnen auf der Airtrackbahn (ein ca. 2,5 m breite und ca. 8,0 m langes Luftkissen) war das Angebot der vierten Gruppe. Mit viel Begeisterung für dieses Turngerät wurde hier durch unsere Mädchen einiges ausprobiert. Im Rotationsprinzip fand alle 20 Min. ein Wechsel der Gruppen statt, so dass jeder die Sportangebote nutzen konnte. 

Am Samstag war um 6:30 Uhr die Nacht zu Ende, die ersten Schlümpfe waren putzmunter. Nach dem Frühstück ging es dann in die zweite Sporthalle, hier standen zunächst die messbaren Disziplinen wie Basketballwerfen und Pendelstaffellauf auf dem Wettkampfsplan. Das Werfen bei den Lollipops lief alles andere als optimal, hier zeigte sich, dass wir in diesem Jahr mit einer sehr jungen Mannschaft an den Start gingen. 6 von 9 Mädchen starteten zum ersten Mal im Schülerbereich. Dafür lief der Pendelstaffellauf umso besser, wichtige Punkte konnten hier eingefahren werden. Bei den Schlümpfen lief in dieser Disziplin alles bestens. Auch in der Disziplin Tanzen gab es bei den Schlümpfen nichts zu beanstanden. Die Schlümpfe waren konzentriert bei der Sache und zeigten hier eine gute Gesamtleistung. Nach dem Mittagessen ging es für die Schlümpfe zum Singen. Das dortige Kampfgericht konnten die Schlümpfe beim Vortragen ihres mehrere Strophen umfassendes Tierlieder-Medley durch Textsicherheit überzeugen. Leider wurde das Lied in einigen Abschnitten nicht sauber vorgetragen, was natürlich Punktabzug zur Folge hatte. Bei dieser Turniade waren für die Schlümpfe Anna-Sophie Bölck, Nadja Brast, Mika Lange, Rike Lange, Alejandra Lukas, Jaqueline Petersen, Nele Rathmann, Julie Reisch, Luisa Rocke und Bente Roggensack aktiv. Aufgrund der verjüngten Gruppe konnten die Lollipops in der Disziplin Singen nicht so punkten wie in den Jahren zuvor, dennoch hatten die Mädchen nach dem Vorsingen ihres Medley ein gutes Gefühl. Zur Gruppe der Lollipops gehörten Merle Albrecht, Jana-Christin Barth, Vivien Christensen, Sara-Jo Dose, Melina Dally, Maja Lange, Maike Roggensack, Maya Schütze, Anna Zalewski und Rebekka Zybarth. Eine gute Leistung zeigten die Schlümpfe auch beim Turnen. Nach dieser Disziplin war der Wettkampf für die Schlümpfe beendet und es wurde die Zeit genutzt, die Eltern auf der Tribühne zu besuchen oder beim weiteren Wettkampf zu zuschauen. Als einer der letzten Gruppen an diesem Wettkampfstag gingen die Lollipops beim Turnen an den Start und zeigten bis auf ein paar Unsicherheiten eine gute Wettkampfsleistung.

Am Abend vergnügten sich einige unserer Mädchen in der Disco, auch die Betreuerinnen schauten dort vorbei und amüsierten sich über das bunte Treiben. Jedoch verbrachten die VfB-Mädchen den Abend im Schlaflager der Lollipops beim gemeinsamen Kartenspiel „Werwölfe“. Als Betreuerinnen waren Vanessa Bourgin, Lynn Herold, Birte Krüger, Henrike Lausen, Johanna Zybarth und Beate Zalewski bei der Turniade dabei.

An Sonntagmorgen hieß es Aufräumen, Koffer und Taschen packen, Frühstücken und letzten Vorbereitungen für die Matinee mussten noch erledigt werden. Unsere Schlümpfe dürften noch einmal mit ihrem Tanz zum Programm der Matinee beitragen. Über einen fünften Platz von zehn teilnehmenden Mannschaften konnten sich unsere Schlümpfe bei der darauf folgenden Siegerehrung freuen. Kurz vor Ende der Matinee fand die Siegerehrung der Schülergruppen statt. Hier waren insgesamt 19 Mannschaften an den Start gegangen, so viele wie noch nie seit Bestehen der Turniade. Bis dahin hofften wir auf eine Platzierung im Mittelfeld, da das Leistungsniveau in den letzten Jahren hier stetig nach oben ging und die Bewertungsmaßstäbe deutlich höher liegen als bei den Kindergruppen. Und so wurden unsere Lollipops für den 12. Platz aufgerufen.

Nach ein paar aufmunternden Worten von Ada verflog die erste Enttäuschung über die erreichte Platzierung. Es war ein schönes Wochenende in Harrislee, das viel zu schnell vorbei ging.

 

Kirsten Roggensack
Betreuerin

        

 
B I L D E R