VfB Schuby von 1952 e.V.

 
VfB Schuby    *    Putjeredder 2    *    24850 Schuby    *    ( + 49 ( 4621 ) 4 18 42
 

          VEREIN

SPARTEN

   Trainingsplan
   Allgemeinsport
   Fußball
  Jugendfußball
   Schützen 
   Turnen
  Volleyball
   
   
   
 

         

   
 
   
 

 

 

 

 

Feuerwerk der Turnkunst 2008 in der Kieler Ostseehalle und 20 Mädchen des VfB Schuby waren dabei

 

Welch ein Erlebnis. Wer hat schon die Möglichkeit in der Ostseehalle Kiel vor ca. 5000 Zuschauer aufzutreten. Dort wo die Stars des THW Handball spielen oder nationale/internationale Künstler auf der Bühne stehen.

 

 

Für 20 Mädchen des VfB Schuby wurde dieser Traum zur Wirklichkeit. Am Donnerstag, den 10. Januar waren unsere Mädchen bei der Veranstaltung „Feuerwerk der Turnkunst“ gemäß dem diesjährigen Motto Hautnah bei der Turnshow dabei. Für einige Mädchen war es bereits der zweite Auftritt, da sie schon 2005 beim Feuerwerk der Turnkunst dabei waren. Damals traten außer unseren 16 Turnerinnen noch 100 weitere Mädchen aus den Vereinen STV Sörup, TSV Großsolt-Freienwill, TSB Flensburg, TSV Oeversee und TSV Nord-Harrislee als regionale Vereine bei der Turnshow auf. Sie zeigten eine beeindruckende turnerische Choreographie zum damaligen Motto der Tournee „Herzklopfen“.

Bei dem Veranstalter haben die Mädchen wohl einen bleibenden Eindruck hinterlassen, denn nun bekamen dieselben Vereine ein zweites Mal die Möglichkeit sich beim Feuerwerk der Turnkunst zu präsentieren.

Nach der Eröffnungsvorstellung des Tanzvereines Harrislee als regionaler Verein waren unsere

20 VfB Mädchen zusammen mit 90 Mädchen der bereits genannten Vereine für das ganz besondere Opening zuständig. Zusammen mit den Maskottchen des Niedersächsischen Turner- Bundes „ den Turntiger“ haben die Mädchen mit viel Freude und Spaß an Bewegung den Turntigertanz gezeigt Dabei wurde das Publikum gleich in die richtige Stimmung für die nachfolgende Show versetzt.. Eine gelungene Vorstellung  Durch die Aufführung des Turntigertanzes soll gezeigt werden, dass es durch Turnen möglich ist, auch die Kleinsten bereits zu integrieren, sie mit leichtesten Bewegungsformen und viel Spaß zum Sport zu bringen. Denn Kinderturnen ist immer noch die Basis aller sportlichen Grund-ausbildungen.

Was nach dem Opening folgte, war wirklich ein Feuerwerk der Turnkunst. Akrobatik, Artistik und Turnen wurde hier zu einer vielfältigen und fantastischen Show verpackt. Die vielen Akteure aus den In/Ausland verstanden es hervorragend das Publikum während der dreistündigen Show in ihren Bann zu ziehen.

 
Kirsten Roggensack                                                                                -Spartenleiterin/Betreuerin-