VfB Schuby von 1952 e.V.

 
VfB Schuby    *    Putjeredder 2    *    24850 Schuby    *    ( + 49 ( 4621 ) 4 18 42
 

          VEREIN

SPARTEN

   Trainingsplan
   Allgemeinsport
   Fußball
  Jugendfußball
   Schützen 
   Turnen
     
   
   
   
 

         

     
     
     
 

 

 

 

 

VfB Schuby – Maßauftakt in der Verbandsliga Schleswig-Holstein
 

Für die Luftpistolenmannschaft des VfB Schuby liefen die ersten vier Begegnungen in der laufenden Spielzeit 2010/11 planmäßig. Wie am Ende der letzten Saison wird derzeit Platz 2 gehalten. Von den ersten beiden Auswärtsbegegnungen brachte man einen Sieg und eine Niederlage mit nach Hause. Das erste Schießen gegen SchV Hubertus Kiel I konnte mit 6:4 Einzelpunkten und 2:0 Mannschaftspunkten gewonnen werden. Leider mussten diese Punkte gegen den Erstplazierten des Vorjahres – Eutiner Sportschützen I - im umgekehrten Verhältnis abgegeben werden. Der Punkteverlust war so nicht einkalkuliert, aber auch eine andere Konstellation der Paarungen hätte nichts gebracht.

Die Wettkämpfe 3 und 4 fanden in vertrauter Umgebung auf dem Schießstand am Putjeredder statt. Die Schubyer Schützen hatten Heimrecht. Zu Gast waren die Sportschützen Fahrdorf II und die Lübecker Sportschützen mit Ihrer 1. Mannschaft. Die erste Begegnung war vormittags 10:00 Uhr und die zweite Begegnung nachmittags angesetzt. So trafen nun die Fahrdorfer, als erste Gastmannschaft auf zum Teil müde ´Schubyer Morgenmuffel´ und hätten diese Partie als Außenseiter fast gewonnen. Daniel Knuth erwies sich wieder einmal als ´Fels in der Brandung´, sicherte das erste Rennen und sein Bruder Christoph sowie Torsten Abraham, in dieser Begegnung an Nr. 4 und 5 gesetzt, machten den Sack zu. Hatten doch die ´jungen Wilden´ auf den Positionen 2 und 3 je eine Packung einstecken müssen.

 

Nach diesen schwer errungenen Punkten ging es in die wohlverdiente Mittagspause. In der Nachmittagsbegegnung wurde dann der leichte Frust in Leistung umgesetzt. Jede Schütze konnte sein Optimum abrufen und bei solcher geschlossenen Teamleistung bekamen die Lübecker Sportschützen nicht einen einzigen Punkt mit nach Hause. 10 Einzelpunkte und beide Mannschaftspunkte wurden den Sportschützen des VfB Schuby für diese großartigen Kämpfe gutgeschrieben. Die beiden Schützen Daniel Knuth und Torben Gehlsen kamen mit je 371 Ringen auf Bundesliganiveau und Patrick Schultz 353, Torsten Abraham 362 sowie Christoph Knuth 356 hatten mit Abstand ihre Matches für sich entschieden.

Nun gilt es in der laufenden Saison nach Möglichkeit die letzten 3 Auswärtsspiele zu gewinnen, um am Ende die Fahrkarte für die Relegationswettkämpfe, Aufstieg in die Regionalliga, zubekommen. Ersteres ist aus heutiger Sicht ein machbares Ziel, das Schießen in dieser Klasse (Fahrten bis Göttingen) würde die finanziellen Mittel der Sportschützen und des VfB sprengen.

Erich Knuth

 

Verbandsliga Schleswig-Holstein Luftpistole - Endstand 2010