VfB Schuby von 1952 e.V.

 
VfB Schuby    *    Putjeredder 2    *    24850 Schuby    *    ( + 49 ( 4621 ) 4 18 42
 

          VEREIN

SPARTEN

   Trainingsplan
   Allgemeinsport
   Fußball
  Jugendfußball
   Schützen 
   Turnen
  Volleyball
   
   
   
 

         

   
   Stand:19.06.2007
 
 

 

 

 

 

Vesterhavs-Cup 2009 in Esbjerg (DK)
 
Wieder einmal waren wir mit unserer Jugend zu Pfingsten in Esbjerg beim Vesterhavscup. Diesmal waren wir mit 2 Teams vertreten, zum einem der D-Junioren des VfB Schuby und die B-Junioren der SG Friedrichsberg- Schuby.

Die D-Junioren hatten in Ihrer Gruppe gleich im Auftaktspiel mit der polnischen Mannschaft Ajaks große Schwierigkeiten. Gegen die Holländer von VV Helpman hatte man aber besser gekämpft und so wurde das letzte Spiel gegen unsere dänischen Freunde zum Endspiel. Es reichte aber am nächsten Tag nur für Platz 12 und dem Fairplaypokal.

Anders die B-Jugend, die in Ihrer Gruppe die Holländer Archilles besiegten und mit Inter Celle sich die Punkte teilten. So wurde das Spiel gegen starke Polen zum Eurofight. Durch ein 0:1 aus dem letzten Spiel verpasste
man knapp das Halbfinale und spielte sich letztendlich auf den 5 Platz vor.

Tolles Wetter und gute Stimmung bei den Teams und Trainern machten die Fahrt zum Mega-Event des Jahres - ohne damit zu übertreiben.

Samstag Abend, man höre und staune, haben die „Großen“, auf den Discogang verzichtet, um mit den „Kleinen“ schwimmen zu gehen sowie mit den Trainern anschließend eine taktische Mannschaftsbesprechung zu führen.  Obmann René kann besser organisieren, als sich die Wege zwischen Unterkunft und Sportzentren zu merken. Er hat sich mindestens 5x verfahren. In Dänemark sieht aber auch alles gleich aus.

Eines müssen wir alle zugeben, in Esbjerg sind die besten Sportstätten die wir je gesehen haben. Jeder Platz sieht aus wie unser A-Platz. Und jede Sportstätte hat 1 bis 2 Hallen. Da können unsere Gemeindevertreter etwas lernen, denn Sport und Jugend steht dort in Esbjerg an erster Stelle.

 

René Alexander             
-Jugendfußballobmann-